Kann man ein Android Handy ohne Zugriff ausspionieren?

Viele Menschen wünschen sich zu persönlichen Zwecken ein fremdes Android Handy ohne Zugriff ausspionieren zu können. Dieses Interesse resultiert aus verschiedenen Gründen:

  1. Eltern wollen ihre Kinder kontrollieren, weil sie in der Schule schlecht lernen, Hausaufgaben nicht machen, oder Umgang mit unseriösen Menschen haben.

  2. Arbeitgeber die bemerken, dass ihre Angestellte das Firmenhandy bestimmungswidrig nutzen und innerhalb der Dienstzeit private Dinge tun.

  3. Ehegatten und Paare, die ihre Partner des Fremdgehens verdächtigen.

Wenn Sie jemandes Telefon überwachen wollen, informieren Sie sich zuerst über Spion Apps, lesen Sie Bewertungen zu diesen und lassen Sie sich bei der Auswahl Zeit.

Android-ohne-Zugriff-ausspionieren

Spionage ohne Zugang zum Zielgerät: wie geht das?

Mittlerweile bieten Entwickler verschiedene Spionageprogramme an. Jede Spyware hat bestimmte Funktionen und Besonderheiten bei der Installation. Zuerst muss man erwähnen, dass die Spionage auf Android den Zugang zum Betriebssystem des Zieltelefons erfordert. Den bekommt man über das sogenannte Rooten. Natürlich funktionieren viele Spy Apps auch ohne diese Prozedur, aber dann können Sie nur einige Funktionen nutzen.

Über das Monitoring müssen Sie Folgendes wissen:

  • Die Installation der Spy Apps erfordert in jedem Fall einmalig einen physischen Zugang zum Zieltelefon. Anschließend kann man das Android Handy ohne Zugriff ausspionieren.
  • Jede Spyware bietet unterschiedliche Funktionen.
  • Wenn Sie alle Funktionen nutzen wollen, müssen Sie zuerst das Zielgerät rooten. Diese Prozedur ist obligatorisch für Android-Geräte.
  • Die Spyware muss nicht nur multifunktional, sondern auch 100% sicher sein. Andernfalls riskieren Sie an sogenannte Phisher zu geraten. Das bedroht die Sicherheit des Zieltelefons, sowie Ihrer Daten.
  • Besonderheiten bei der Installation der Spy Apps. Finden Sie ein Hack-Tool, das nicht mehr als 5 Minuten zur Installation benötigt.
  • Suchen Sie günstige oder kostenlose Versionen und fallen Sie nicht auf teure Angebote herein.
  • Um eine sichere und gute Spyware auszuwählen, lesen Sie vorher Bewertungen.
  • Beachten Sie die Kompatibilität der Spy App mit Ihrem und dem Zielgerät.

Die Installation der Spionageprogramme ist sehr einfach und geht meistens sehr schnell. Die Spyware muss auf dem Zielgerät heruntergeladen und installiert werden. Damit Ihre Zielperson nichts bemerkt, können Sie den Dateiname umbenennen.

spionage-app-installation

Um das vollständige Monitoring zu beginnen, müssen Sie sich im System der Spy App einloggen. Zuerst müssen Sie Ihre E-Mail Adresse und ein neues Passwort eingeben. Anschließend loggen Sie sich im System ein und können mit der Überwachung beginnen! Alle Daten vom Zielgerät werden automatisch in Ihrem persönlichen Konto gespeichert.

Welche Spysoftware wählt man für die Android Spionage am Besten aus?

Wenn Sie ein Android Handy ohne Zugriff ausspionieren wollen, empfehlen wir Ihnen mSpy oder HoverWatch zu kaufen. Diese Varianten sind multifunktional und kosten nicht viel (von HoverWatch ist sogar eine kostenlose Probeversion verfügbar).

Diese Spy Programme haben verschiedene Funktionen:

  • Hacken von Messengern und Social Media (WhatsApp, Viber, Facebook, Snapchat usw.);
  • Abhören ein- und ausgehender Anrufe;
  • Speichern ein- und ausgehender, sowie unbeantworteter Anrufe;
  • Mitlesen von SMS, MMS und E-Mails;
  • GPS-Tracker (Bestimmung des Handystandortes, wenn das Zieltelefon eingeschaltet ist);
  • Benachrichtigung über den SIM-Karten Wechsel;
  • Kontrolle der Kontaktliste;
  • Ausspionieren von Frontkamerafotos;
  • Spionage im Heimmodus;
  • Kontrolle der Browserverläufe;
  • Keylogger Funktion uvm.

mSpy-fuer Android

Diese Spionageprogramme bieten eine unkomplizierte und schnelle Installation. Wenn Sie mehrere Android Geräte gleichzeitig überwachen wollen, empfehlen wir Ihnen HoverWatch, weil man diese App auf fünf Geräten gleichzeitig nutzen kann.

Die beiden Spy Apps ermöglichen das Tracking ohne physischen Zugang zum Zielgerät. Sie benötigen den Zugriff zum Zielgerät nur einmal – bei der Installation. Anschließend können Sie das Monitoring jederzeit durchführen.

Fazit

Heute kann jeder ein Android Handy ohne Zugriff ausspionieren. Jedoch sollte man darauf achten, eine sichere Spy App auszuwählen – z.B. mSpy oder HoverWatch. Diese beiden Programme lassen sich sehr schnell einstellen und bieten ein unkompliziertes Interface. Vor dem Herunterladen müssen Sie die Kompatibilität mit dem Zieltelefon und den Preis für den Service beachten. Laden Sie mSpy und HoverWatch nur auf der offiziellen Webseite herunter – so schützen Sie sich und das Zielgerät vor Phishern!

Bitte warten...


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.