SpyEra Rezension

Spyera ist eine relative neue Spion App, die auf verschiedene aktuelle Geräteplattformen installiert wird. Sie lässt jemandes Device fern und ganz unsichtbar ausspionieren. Die Software gibt den Benutzern viele Möglichkeiten, dabei sie kostet nicht so teuer wie ihre Analogien.

Dieses Spionageprogramm benutzen sehr oft die Eltern, Ehepartner und Arbeitgeber. Im Vergleich zu anderen Spy Softwaren hat es mehrere Funktionen und leichte Interface.

Das Programm wurde in Hongkong erarbeitet. Es verwendet man als Tracker Voice Over Internet Protokol (VoIP). Diese Funktion lässt alle Anrufe, sondern auch mit VoIP kontrollieren. Natürlich bietet Service auch viele andere Funktionen an.

Welche Möglichkeiten gibt SpyEra?

Dieses Überwachungs-Programm hat mehrere Funktionen und Optionen:

  • Abhören von eingehenden und ausgehenden Anrufen;
  • Mitlesen von ein- und ausgehenden SMS-Mitteilungen;
  • Kontrolle von ein- und ausgehenden E-Mails Mitteilungen;
  • Hacken von Chats in verschiedenen sozialen Netzwerken;
  • GPS-Handyortung;
  • Recording von Live-Gesprächen;
  • Knacken von Passwörtern und Passkoden

So haben Sie eine Möglichkeit mit Spyera von einem Ziel-Device alle Information zu bekommen. Sie können nicht nur Telefon- und Live Gesprächen abhören, sondern auch SMS, E-Mails und Chats in vielen aktuellen Sozial Media (Facebook, WhatsApp, Skype, WeChat, Hangout und andere). Außerdem können Sie checken, mit welchen Fotos-, Video- und Audiodateien (einschließlich Smilien) ihr Opfer mit anderen Benutzern austauscht.
Die App lässt Ihnen auf dem Ziel-Telefon das Mikrofon oder die Kamera allezeit einschalten. Sie haben auch die Möglichkeit zu prüfen, welche Webseiten Ihr Opfer besucht, scrollt, welche Appen es downloadet.

Mit welchen Plattformen ist kompatibel SpyEra?

Die Spy Software hat eine Kompatibilität mit vielen aktuellen Geräteplattformen:

  • iOS (iPhone, iPad);
  • Android;
  • Symbian (Nokia);
  • Windows;
  • Blackberry.

Diese Spion App kann man auf Telefone, Tablets, Computer und andere Devices leicht installieren.

Vorteile und Nachteile von SpyEra

Wie auch andere Überwachungs-Software hat Spyera bestimmte Vorteile und Nachteile.

Zuerst Vorzüge von SpyEra:

  • schnelle und unkomplizierte Installation;
  • leichte und klare Interface;
  • Sicherheit;
  • Live Mithör Funktion;
  • Funktionsvielfalt;
  • 100% Geborgenheit;
  • Kompatibilität mit allen aktuellen Geräteplattformen, Handys, Tabletts und Computers im Vergleich zu anderen Spion-Analogien;
  • 24-Stunden-Support.

Nachteile:

  • komplizierte Installation auf iPhone-Devices;
  • relativ hoher Preis (die Bezahlung des Tarifs kann man 3 (mindestens) oder 12 Monate auswählen);
  • nicht kompatibel mit Windows Phone;
  • Kontrolle der Browserhistorie fehlt.

Man kann sagen, dass diese Nachteile relativ sind. In erster Linie hat die App mehr Vorzüge. Sie hat viele nützliche Funktionen, die allezeit fern und unmerklich überwachen lassen.

Wie installiert man SpyEra?

Dieses Spionageprogramm hat analoge Installation, wie andere Spy Appen:

  1. Wählen Sie auf offizieller Webseite einen Plan (Basis- oder Gold-) aus, geben Ihre E-Mail-Adresse an.
  2. Per E-Mail bekommen Sie das weitere Vorgehen und einen Link, dem Sie folgen müssen.
  3. Erstellen Sie Ihren ständigen Account.
  4. Installieren die App auf Ihrem und Device Ihres Opfers. In beiden Fällen muss man einen physischen Zugang zu Geräten haben.
  5. Im Fall der erfolgreichen Installation können Sie die Überwachung beginnen.

Zusammenfassung

Spyera ist eine sichere und funktionsübergreifende Spion App, die auf verschiedenen aktuellen Geräteplattformen benutzt wird. Sie hat ihre Vorteile und Nachteile. Vor dem Herunterladen der Software lesen Sie Rezensionen und Bewertungen vor und beachten folgende Aspekte:

  • Preis (monatliche Bezahlung);
  • Zahl von Funktionen;
  • Möglichkeiten;
  • Kompatibilität mit dem Ziel- und Ihrem Device;
  • Besonderheiten der Installation.
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.